Russische Alternative für das “amerikanische Portal”?

Russische Nationalbibliothek, St. Petersburg (Ντμίτρι, CC-BY-SA 3.0)

Russische Nationalbibliothek, St. Petersburg (Ντμίτρι, CC-BY-SA 3.0)

“Unpolitisch” sei die folgende Meldung, hieß es bei ITAR-TASS. Die englischsprachige Nachrichtenagentur aus Moskau zitierte den Generaldirektor der Nationalbibliothek, Anton Lichomanow, dass die Wikipedia so viele Fehler enthalte, die man kaum korrigieren könne. Schließlich stamme die Wikipedia aus den USA. So könne das russische Volk die gleiche Situation erleben wie bei Visa und MasterCard, dass der Dienst für Russen einfach abgeschaltet werde.

Es sei also “heute”, so Lichomanow, “höchste Zeit” für eine Alternative.

Laut “Radio Stimme Russland” führte Lichomanow weiter aus, dass ein russischsprachiges Online-Nachschlagewerk das “Große russische Lexikon” als Grundlage verwenden könne. Regionale Lexika könnten “vereinigt” werden. “Wir können also das benutzen, was bereits vorhanden ist.”

Über offene und öffentliche Wissensangebote wird sich sicher jeder redliche Mensch auf der Erde freuen. Wie aber sind die Äußerungen des Generaldirektors einzuordnen? Möchte er einfach seiner eigenen Organisation ein neues Betätigungsfeld eröffnen, oder steckt hinter dieser “unpolitischen” Meldung nicht vielleicht mehr?

 

 

 

Über Ziko van Dijk

Der Historiker Dr. Ziko van Dijk gibt seit 2007 Wikipedia-Kurse und hat die Wikipedia oder verwandte Themen in Universitäten, Schulen, Volkshochschulen, Museen und Vereinen behandelt. Ist u. a. Mitglied im Wikimedia Foundation Research Committee. Einige seiner Themen: Verständliches Schreiben, Regeln im Wiki und Wiki-Theorie, sprachliche Vielfalt, Wikimedia-Bewegung.
Dieser Beitrag wurde unter Literatur und Links abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>