Monatsarchive: April 2014

Eine Enzyklopädie durch oder für das Volk?

Manche Wikipedianer hängen noch immer dem Traum an, dass ein Wiki aus jedem Leser einen Beitragenden macht, dass im Web 2.0 die Grenze zwischen Konsumenten und Produzenten aufgehoben wird. Die Realität hält jedoch manch hartes Aufwachen parat. Wikipedianer ziehen gern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wikipedistik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Russische Alternative für das “amerikanische Portal”?

“Unpolitisch” sei die folgende Meldung, hieß es bei ITAR-TASS. Die englischsprachige Nachrichtenagentur aus Moskau zitierte den Generaldirektor der Nationalbibliothek, Anton Lichomanow, dass die Wikipedia so viele Fehler enthalte, die man kaum korrigieren könne. Schließlich stamme die Wikipedia aus den USA. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur und Links | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar