Monatsarchive: Januar 2014

Das Unwort des Jahres 2013: Premiumautor

Vor wenigen Tagen wurde zum zweiten Mal das Wikipedia-„Unwort des Jahres“ gekürt. Analog zu seinem bekannten Vorbild konnten hierzu über mehrere Wochen hinweg Vorschläge abgegeben werden. Die Wahl erfolgte dann jedoch nicht durch eine Jury, sondern in offener Abstimmung. Genau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wikimedia-Bewegung | Hinterlasse einen Kommentar

Paid advocacy editing, oder: Wikipedia für Geld?

Unlängs hat die Wikimedia Foundation eine Mitarbeiterin wegen bestimmter Nebentätigkeiten entlassen. Sarah Stierch, eine junge Dame aus Amerika, nahm Aufträge an, gegen Geld Wikipedia-Artikel zu bearbeiten (so noch im Dezember für 300 Dollar). Ein Snapshot ihrer Eigenwerbung, ein Blog-Beitrag eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wikimedia-Bewegung | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Was wir Denis Diderot zu verdanken haben

Wer sich mit der Geschichte der Enzyklopädien beschäftigt, wird an Denis Diderot (1713-1784) kaum vorbeikommen. Aber liegt das allein an seinen Verdiensten, oder an der Vorliebe von Bildungshistorikern für politisch Verfolgte und die Aufklärung? Als eine Gruppe von Herausgebern eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wikipedistik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar