Warum ein wiki:team?

Wenn es um Freies Wissen und Wikis geht, dann hat die Wikipedia ein beeindruckendes Beispiel gegeben. Wie es aber hinter den Kulissen aussieht, wie ein Wiki funktioniert und wo man es einsetzen kann, unter welchen Umständen Freies Wissen verwendet werden kann, wie mit Plagiaten umzugehen ist, was die Wikipedia für Schule und Hochschule bedeutet: Da ist das Internet für uns alle Neuland. Zumindest teilweise.

Die Referenten des wiki:team sind Internet-Aktive, Lehrende und Studenten, die Bildungseinrichtungen aufsuchen und dort Fragen beantworten oder auch Fragen mitbringen. Viele haben einen Wikipedia-Hintergrund oder sind anderweitig in der Wikimedia-Bewegung wirksam, die die Wikipedia und andere Wikis unterstützt. Andere kommen aus der Medienpädagogik oder von den Initiativen für Open Educational Resources (freie Unterrichtsmaterialien).

Warum ein Team? Um gemeinsam ein immer dichteres Netz von Referenten aufzubauen, die im gesamten deutschsprachigen Raum angefragt werden können. Und um sich auszutauschen und weiterzubilden.

Das wiki:team klärt auf. Unabhängig und kritisch, aber auch konstruktiv.

Haben Sie Fragen? Oder Antworten? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Über Ziko van Dijk

Der Historiker Dr. Ziko van Dijk gibt seit 2007 Wikipedia-Kurse und hat die Wikipedia oder verwandte Themen in Universitäten, Schulen, Volkshochschulen, Museen und Vereinen behandelt. Ist u. a. Mitglied im Wikimedia Foundation Research Committee. Einige seiner Themen: Verständliches Schreiben, Regeln im Wiki und Wiki-Theorie, sprachliche Vielfalt, Wikimedia-Bewegung.
Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Warum ein wiki:team?

  1. Pingback: Die Wikimedia-Bewegung – ein problematischer Begriff | wiki:team

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>